Die Haare und der Mond

 

Seit vielen Jahrhunderten richten sich Gärtner und Agrarökonomen beim Pflanzen und Ernten nach dem Mond. Auch Jäger und Holzökonomen achten ebenfalls auf den Stand des Mondes. Viele Menschen gehen nach dem Mond wenn es um Zahnarztbesuch oder Operationen geht. Andere Menschen wiederum beginnen nach dem Mondkalender eine Diät oder topfen ihre Zimmerpflanzen um“.

 

So wie in den beschriebenen Bereichen beeinflusst die Mondphase auch die Haarpflege.

 

Bei zunehmendem Mond wachsen die Haare schneller, d.h.

 

  • Die Haare werden dünner und glatter.

  • Die Haarfarbe wird intensiver, wächst aber schneller wieder raus.

  • Die beste Zeit für die Haarpflege

 

Bei abnehmendem Mond wachsen die Haare langsamer, d.h.

 

  • Die Haare werden voller und dichter.

  • Die beste Zeit zum Haare entfernen.

  • Die Haarfarbe hält länger wird aber nicht so intensiv.

 

Sollten Sie zu den Mondphasen auch noch das Sternzeichen berücksichtigen gebe ich Ihnen hier noch ein paar kleine Tipps.

 

  • Haare schneiden – am besten im Sternzeichen des „Löwen“ oder der „Jungfrau“.

  • Intensive Färbung – im Sternzeichen „Widder“, „Schütze“ oder „Jungfrau“.

  • Langanhaltende Farbe – im Sternzeichen „Wassermann“ oder „Waage“.

  • Haare entfernen – im Sternzeichen „Stier“ oder „Steinbock“.

 

 

Unter diesem Text zeige ich Ihnen ein kleines Widget in dem Tagesaktuell der Mondkalender mit seinen verschiedenen Empfehlungen angezeigt wird. Wenn Sie auf eines der kleinen Button klicken werden Sie auf die Seite Mondhandy.de weitergeleitet auf der Sie sich durch die Eingabe Ihres Wunschtermins zu Ihrem Haarpflegewunsch genau informieren können ob dieser optimal ist oder doch besser ein anderer Termin für Sie richtig wäre.

 

Ich hoffe daß ich Ihnen mit diesem Angebot behilflich sein kann und wünsche Ihnen viel Erfolg und noch mehr Spaß damit.